Start German Die Gemeinde erlaubte dem Mann nicht, ein Garagentor einzubauen, und so kam er auf diese geniale Lösung

Die Gemeinde erlaubte dem Mann nicht, ein Garagentor einzubauen, und so kam er auf diese geniale Lösung

Wir alle müssen uns an das Gesetz halten, unabhängig von Geschlecht, Rasse, Sprache, Religion, politischen Überzeugungen, persönlichen und sozialen Umständen. Was aber, wenn ein Gesetz so veraltet ist, dass es eigentlich lächerlich ist?

Eric Vekeman ist ein pensionierter Belgier, der schon immer einen Laden unter seinem Haus hatte. Nachdem er das Geschäft geschlossen hat, möchte er es in eine Garage umwandeln, aber zu seiner großen Überraschung wurde ihm die Genehmigung der Gemeinde zum Bau eines Garagentors verweigert. Der Grund dafür war, dass das Aussehen der Fassade, hinter der sich das Geschäft befand, nicht verändert werden konnte.

Er hat sich einen cleveren Plan ausgedacht, um die Regeln zu umgehen, und beschloss, etwas zu tun, was man nicht erwarten würde. Siehe dir die Bilder auf der nächsten Seite an!